Signora Sommer tanzt den Blues

Sie kennen sich nicht, aber der Zufall würfelt sie in Rom zusammen: die trauernde deutsche Lehrerin, die italienische Blues-Sängerin und die Austausch-Studentin aus Amerika.

Einmal in ihrem Leben hat Laura alles riskiert. Sie folgte Fabio, ihrer italienischen Liebe, nach Rom. Sein plötzlicher Tod stürzt sie in ungekannte Abgründe. Bis mitten in der Nacht die neue Nachbarin klingelt. Ein Wasserrohrbruch. Sie übernachtet auf dem Sofa – und bleibt. Bis der Schaden behoben ist, das kann dauern. Und dann taucht auch noch eine Studentin auf, die in Lauras große Wohnung einziehen will. Unterschiedlicher könnten die drei Frauen nicht sein. Laura will ihre neuen Mitbewohnerinnen so schnell wie möglich wieder loswerden, aber zu spät: Die beiden machen keine Anstalten wieder auszuziehen. Laura hat keine Chance – Schluss mit Trauerjahr, das Chaos tobt bereits.

Ein wundervoller Roman über Neuanfänge wider Willen, den Mut, im richtigen Moment zu lieben, und Musik, die wie das Leben spielt.

Ein Buch so leicht wie ein Windhauch und so tief wie das Meer

Netgalley

Eine wunderschöne Geschichte über Neuanfänge, über das Leben nach einem Verlust, die Macht der Freundschaft und nicht zuletzt der Musik.

WDR4 Bücher

… ein warmherziger, verrückter, melancholischer, lustiger Roman mit viel Musik und Gefühl“

Sabine Skibbe auf Wedel.de

WDR4 Bücher

Eine trauernde Deutschlehrerin, eine italienische Blues-Sängerin und eine amerikanische Studentin – eine ungewöhnliche WG die sich da, gegen den Willen der Wohnungseigentümerin, mitten in Rom zusammenfindet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s