Voodoo gegen Bunga Bunga – Tag 6

Was für ein Tag! 9.30 Uhr: Silvio Berlusconi beginnt seinen Tag und verlässt Mailand – Börse bei minus zwei Prozent. 11 Uhr: Der Journalist Giuliano Ferrara, 180 Prozent Berlusconi ergeben und vermutlich sein Ghostwriter, erklärt, Berlusconi wird zurücktreten – Börse im Steigflug. 13 Uhr: Berlusconi dementiert. Börse stürzt ab. 13.30 Uhr: Ferrara präzisiert: Eine Minute […]

Read more "Voodoo gegen Bunga Bunga – Tag 6"

Voodoo gegen Bunga Bunga – Tag 7

Über 100.000 Anhänger der Demokratischen Partei (PD) demonstrierten gestern siegessicher in Rom für eine neue Zukunft Italiens. Derweil sollen über 20 Abgeordnete von Berlusconi’s „Volk der Freiheit“ die Fraktion verlassen haben (wollen). Was tut B. also an diesem Sonntag Abend? Vermutlich telefonieren. Sich die Abtrünnigen noch einmal persönlich vorknöpfen und charmant Pöstchen versprechen, den einen […]

Read more "Voodoo gegen Bunga Bunga – Tag 7"

Voodoo gegen Bunga Bunga – Tag 9

Nicht schlecht für den ersten Tag Voodoo: „Die Regierung stirbt – habt ihr eure Familien benachrichtigt?“ tönt es aus Rom. Sechs Matrosen vom „Volk der Freiheit“ haben tatsächlich einen Brief unterschrieben: Entweder es gibt eine breitere Mehrheit für die Regierung oder sie stimmen nicht mehr mit Berlusconi. Drei von ihnen sind zur UDC geflüchtet, einer […]

Read more "Voodoo gegen Bunga Bunga – Tag 9"

Voodoo gegen Bunga Bunga – Tag 10

Lassen wir die allerletzten Skandale seit dem Sommer einfach mal liegen – es ging um Korruption und Klüngelei, Zuhälter, Huren und deren „Endverbraucher“ (das Copyright für die Verwendung des Wortes liegt in diesem Zusammenhang bei Berlusconis Anwalt Gheddini), es ist alles nachzulesen in abgründigen Abhörprotokollen und, um es kurz zu machen: der Endverbraucher ist noch […]

Read more "Voodoo gegen Bunga Bunga – Tag 10"

Si! Si! Si! Si!

Italien, im Juni 2011. 1. Berlusconi hat bei den Kommunalwahlen krachend verloren. Die Schuld? Schwache Kandidaten, behauptet der Premier, und tödlich wären auch Talkshows wie Annozero gewesen. 2. Der Fussballverband hat – mal wieder – einen kernigen Wettskandal: Für den gewünschten Endstand einiger Spiele der vergangenen Saison wurden Fussballer bestochen oder bekamen, wie originell (!), […]

Read more "Si! Si! Si! Si!"

ESC: Yogi Bär swingt für Italien

Also, ich näsel ja bis heute verzückt und hartnäckig „Groon Pri Örovisioon dölla choonsoon“, anstatt „yurovischn songcontest“ zu nuscheln und das dynamische ESC kommt mir schon mal gar nicht über die Lippen. Damals, als ich mit Mama und Papa und großem Bruder vorm Fernseher sass und meine erste musikalische Sozialisation bei Graubrot und Gewürzgurken durchmachte, […]

Read more "ESC: Yogi Bär swingt für Italien"

Am Sonntag mal in bici?

Gestern war Sonntag. Und? … Muttertag! Ja, natürlich, das auch und deshalb war es leider absolut unmöglich sich mit italienischen Freunden zu verabreden, was am Sonntag, zumindest vor 17 Uhr, ohnehin eine delikate Angelegenheit ist, denn am Sonntag gibt’s Mittagessen bei den Eltern, respektive Schwiegereltern, und am Muttertag, der festa della mamma!, sowieso. Keine Chance […]

Read more "Am Sonntag mal in bici?"

Wetten dass …?

Der Vollständigkeit halber sei angemerkt: 1. Natürlich ist er nicht gekommen. Warum sollte er bei Gericht erscheinen? Er hat via seiner Fernsehsender in aufgezeichneten Videomitteilungen alles gesagt, was zu sagen ist: Unbegründet die Anklage, ausschließlich elegante Abendessen in seinem Haus, niemals – niemals, im ganzen Leben nicht – Geld für Sex bezahlt, nur einigen Mädchen […]

Read more "Wetten dass …?"